HAHN Group kommuniziert weltweit über CAS genesisWorld

Erste Live-Schaltung nach nur drei Monaten

Leistungen

Adressmanagement, Service und Support, Projektmanagement, Reporting und Business Intelligence

HAHN Group GmbH

HAHN Group GmbH

RHEINBÖLLEN – Die HAHN Group vereint ein Netzwerk aus spezialisierten Unternehmen für industrielle Automatisierungs- und Roboterlösungen. Mit Produktionsstandorten in China, Deutschland, Großbritannien, Indien, Israel, Kroatien, Mexiko, Schweiz, Schweden, Tschechien, Türkei und den USA beschäftigt die Gruppe derzeit rund 1.100 Mitarbeiter an 19 Standorten. Automotive, Konsumgüter, Elektronik und Medizintechnik gehören zu den Zielmärkten. Auch beim Zukunftsthema der kollaborierenden Roboter ist HAHN erfolgreich unterwegs.

Wir bündeln über 30 Jahre Erfahrung im Bereich der Automatisierungstechnik, sorgen dafür, dass Ressourcen effizient genutzt und Roboter effektiv eingesetzt werden,

erklärt Konstantin Dick, Marketing-Fachmann und CRM-Projektleiter.

So haben wir Montage- und Testlinien für Turbolader ebenso realisiert wie für OP-Besteck und Türscharniere.

genesisWorld passt perfekt selbst bei komplexen Vorgängen

genesisWorld passt perfekt selbst bei komplexen Vorgängen

In der Kundenkommunikation brachte jedes unserer Group-Member seine eigene Insellösung mit auf Basis von CRM- und ERP-Systemen oder man hat sich mit Outlook beholfen,

erinnert sich der Projektleiter.

Nach einer intensiven Marktrecherche fiel die Wahl auf CAS genesisWorld, weil dieses CRM-System perfekt zu unseren Anforderungen passt und das Preisleistungsverhältnis stimmt.

Dabei überzeugte die Logik des Systems, die Verknüpfbarkeit der Informationen und die Flexibilität, um selbst komplexe Vorgänge sauber abzubilden.

HAHN Group

Erste Live-Schaltung binnen 3 Monate

Kaum drei Monate nach Auftragserteilung ging genesisWorld bereits  bei einem der Hahn-Unternehmen live. Weitere sechs Monate später waren schon über die Hälfte der Standorte eingebunden.

Das zeigt die hervorragende und engagierte Arbeit von CRM CONSULTS, die uns mit einem hervorragenden und zeitnahen Support überzeugt haben,

lobt Konstantin Dick die Zusammenarbeit mit dem Systemintegrator. So lief auch die Anpassung der Schnittstellen zu den verwendeten ERP-Systemen reibungslos.

Hierbei spielen die gute Funktionalität von genesisWorld und unsere Erfahrung eine entscheidende Rolle, um Kunden schnell und kompetent helfen zu können,

sagt CRMC-Projektleiter Tobias Homberg.

Vertrieb und Service sind per mobiler Anwendung up to date

Vertrieb und Service sind per mobiler Anwendung up to date

Mittlerweile sind über 100 Anwender der internationalen HAHN Group erfolgreich mit genesisWorld unterwegs.

Unsere Kundenkommunikation per Telefon und Mail, die Angebotserstellung und die Projektverfolgung haben mit dem CRM-System einen wichtigen Schritt in die Zukunft gemacht,

so Konstantin Dick.

Vertrieb und Service nutzten die mobile APP oder die Browser-Schnittstelle, um im mobilen Einsatz stets aktuell  informiert zu sein.

Das Ziel ist klar definiert: Im Laufe des Jahre 2019 werden alle HAHN-Standorte mit genesisWorld arbeiten.